Software: CAD - Tutorial - Belastung - Netzgenerierung

Aus OptiYummy

Netzgenerierung

Für die Vernetzung der Geometrie benötigt man ein gewisses Wissen zu Finite-Elemente-Modellen, weil die Qualität des generierten Netzes entscheidend für die Qualität der Simulationsergebnisse ist:

  • Ein grobes Netz wird schnell berechnet, die Ergebnisse können aber zu ungenau sein.
  • Ein feineres Netz benötigt mehr Zeit für die Berechnung, liefert aber meist genauere Ergebnisse.
  • Wir werden vorerst die Standard-Einstellung nutzen und später die Netzfeinheit im Rahmen der zumutbaren Wartezeiten erhöhen.
  • Wir werfen einen Blick in die (globalen) Netzeinstellungen und lesen die Erläuterungen in der Hilfe:
    Software CAD - Tutorial - Belastung - netzeinstellungen global standard.gif
  • Die Steuerung der lokalen Vernetzung nutzen wir vorläufig nicht.
  • Die Netzansicht schalten wir ein. Es werden nur Tetraeder-Elementen verwendet:
    Software CAD - Tutorial - Belastung - netz-kontextmenue.gif
  • Die Vernetzung ist noch sehr grob. Wir werden sie später iterativ optimieren.